Der Wald bei Nacht…

VollmondFam Am Freitag öffnet der Wald bei Nacht seine Tore. Bei Waldlehrerin Bianca Granson dreht sich am Freitag, dem 06. März, alles um den Vollmond. Er leuchtet uns den Weg durch den dunklen Tann und taucht den Wald in ein magisches Licht. Zum Abschluss der dreistündigen Vollmondwanderung, die um 19.00 Uhr startet, sehen wir am Lagerfeuer dem Funkenflug zu und backen Stockbrot.

Empfangsmitarbeiter (m/w) gesucht!

PinkeEmpfang Für unseren Empfang suchen wir ab sofort ein freundliches Gesicht, das auf 450,- €-Basis unser Team verstärkt. Du berätst unsere Besucherinnen und Besucher am Telefon und vor Ort, bist kompetent und souverän im Umgang mit Menschen, Telefonen und Computern und in der Lage, auch einmal einen Kaffee zu kochen oder den WaldShop aufzufüllen.
Weiterlesen

Kleine Streifen unterwegs

© Daniela Fett

© Daniela Fett

Im Wildschweinrevier sind die erste Frischlinge gesichtet worden! Noch halten sie sich meistens geschützt im Kessel auf, stets gut bewacht von ihrer Mutter. Auf Störungen reagieren die Bachen äußerst ungehalten und verteidigen ihren Nachwuchs energisch. Wir bitten daher alle Besucherinnen und Besucher, auf den ausgewiesenen Wegen zu bleiben und sich Bachen und Frischlingen nicht zu nähern. Auch aus der Entfernung lassen sich die gestreiften Winzlinge gut beobachten – besonders gut jedoch am Wochenende während der Wildschweinfütterung um 14.30 Uhr.

Ergebnisse der Besucherumfrage

Im vergangenen Oktober hat der Student Kris Blaschke eine Besucherumfrage im WILDWALD durchgeführt. Dazu sprach der die Besucherinnen und Besucher direkt an und ging mit ihnen einen speziell ausgearbeiteten Fragebogen durch. Die Ergebnisse dieser Umfrage liegen nun vor.
Die befragten Personen waren im Schnitt 48 Jahre alt, leben in einem 3-Personen-Haushalt und besuchen mit Familienmitgliedern oder Freunden und Bekannten den WILDWALD.
Weiterlesen

Naturerlebnis ohne Zäune zwischen Mensch und Tier