Alle Beiträge von Anna Werner

Übernachten im Wald

Wenn der Trubel des Tages sich gelegt hat, erwacht der Wald zum Leben. Unsere vielfältigen Übernachtungsmöglichkeiten geben dir die Möglichkeit, den Wald in seiner Stille und Ruhe zu erleben und ein außergewöhnliches Naturerlebnis zu genießen.
Hier erhältst du lediglich einen kleinen Überblick über unser Angebot. Unsere Empfangsmitarbeiter informieren und beraten dich auch gerne über passende Zusatzleistungen und planen gemeinsam mit dir dein persönliches Walderlebnis.

Alle Übernachtungsangebote sind von April bis Oktober buchbar.

Schlafkanzel (max. 2 Personen)
Baumzelte (max. 2 Erwachsene bzw. 3 Kinder pro Zelt)
Hubertuswagen (max. 2 Personen)
Schäfchenwagen (max. 4 Personen (2 Erw., 2 Ki.))
Kolkrabenhorst (max. 6 Personen)
Röthelbuschhütte (max. 6 Personen)
Jodokushütte (max. 15 Personen)
„Ziegenhotel“ (max. 15 Personen)
Übernachtungshütten (10 – max. 35 Personen)

Fütterungszeiten

uhu
10.30 Uhr

Waldlehrerinformation bei Uhu & Co.
(nur am Wochenende, an Feiertagen
und während der Ferien NRW)

rotwildrudel
11.30 Uhr

Fütterung vom Rot-, Dam- und Muffelwild an der Großen Wildwiese
(Rundweg Hirschrevier)

frischlinge_301
14.30 Uhr

Wildschweinfütterung
(Rundweg Wildschweinrevier)

Marderhund
15.00 Uhr

Fütterung der Nachtjäger
(Marderhund, Uhu, Waldkauz)

Besuche auch den Barfußpfad, die Waldschule, den Abenteuerspielplatz und das Waldcafé.
Bei einem Stück Kuchen oder einem kalten Getränk kannst du bei uns im Waldcafé und auf den Terrassen kostenlos mit deinem Smartphone oder Tablet im Internet surfen.

Wege in den Wald

Bei uns findest du ein 12 km langes Wanderwegenetz, das du stundenlang erwandern kannst. Von den beiden Hauptwegen zweigen immer wieder kleine Pfade ab. An den Waldstationen kannst du tiefer in bestimmte Themen eintauchen oder von den Aussichtskanzeln in Ruhe Wildschweine, Rot-, Dam- und Muffelwild beobachten.

Klicke auf die Karte, eine Vergrößerung wird dann in einem neuen Fenster geöffnet.
Wegekarte_2014