Unsere Philosophie

ohne Zäune zwischen Mensch und Tier

Anders zu sein, ist uns wichtig

Der wilde Wald ist kein Zoo!

Der WILDWALD VOSSWINKEL ist eines der schönsten Waldgebiete Deutschlands. Hörst (und liest) du zu ersten Mal davon? An dieser Stelle möchten wir dir unsere Philosophie und unsere Grundsätze erklären – und dich daran teilhaben lassen: Der Lüerwald steht bei uns im Mittelpunkt. Er grenzt an den Naturpark "Arnsberger Wald" und ist ca. 2.000 ha groß. Die EU hat den Lüerwald – mit seinem hohen Anteil an alten Laubbäumen und seiner großen Artenvielfalt – im Jahr 2001 als europäisches Naturschutzgebiet und somit in die höchste Schutzkategorie eingeordnet.
Wir sind kein Zoo und wir sind kein Tierpark. Aber was ist der WILDWALD dann?

Keine gepflasterten Wege

dafür gewundene Pfade durch Waldbestände

Die Rundewege des WILDWALDes sind verschlungen und weiträumig und führen dich durch allte Laubholzbestände, vorbei an Waldteichen, offenen Waldflächen und artenreichen Waldinnenrändern.

Such dir deinen Lieblingsplatz!

KEINE KÜNSTLICHE PARKANLAGE

dafür Natur ohne Fesseln

Nur im Eingangsbereich schneiden wir die Hecken und pflegen die kleinen Pflanzkästen für deinen Besuch. Im Lüerwald legen wir der Natur „keine Fesseln an“ und werden dafür mit einer außerordentlichen Artenvielfalt belohnt: Hier entdeckst du seltene Hirschkäfer und Feuersalamander, gefährdete Vogelarten und kuriose Pilzraritäten.

Halte die Augen offen!

KEINE TURBULENTE ACTION

dafür „Wald entdecken“ mit allen Sinnen

Im WILDWALD kannst du beobachten, entdecken und dich informieren. Du kannst Wissenswertes erfahren und viel rund um die Natur ausprobieren. Unsere Waldstationen, Naturtafeln und Guckstäbe helfen dir dabei gerne auf die Sprünge!

KEINE LAUTEN KARUSSELLS

dafür Abenteuerspielplatz und Waldtelefon

Unser Abenteuerspielplatz lädt die kleinen (und großen) Gäste zum Toben und Spielen ein- natürlich mitt en im Wald. Aber auch auf den Rundwegen gibt es einiges zu Entdecken und Auszuprobieren: Ein Flüstertelefon, ein Blick durch Insektenaugen, ein Suchspiel und viel mehr.

Mach dich auf den Weg.

KEINE EXOTISCHEN ARTEN

dafür Rotwild als König der Wälder

Anstatt eines Nashorns oder einer Giraffe entdeckst im WILDWALD heimische Wildarten. Nicht in kleinen Gehegen, sondern in ihrem natürlichen Lebensraum. Beeindruckendes Rot- wild, schönes Damwild, munteres Muffelwild und intelligentes Schwarzwild leben hier wie in freier Wildbahn – mit all ihren spannenden Verhaltensweisen. Du musst dich leise verhalten, wenn du sie sehen möchtest.

Willst du es versuchen?

KEINE BUNTEN PAPAGEIEN

dafür Vogelschutzgebiet

Der WILDWALD beherbergt keine Volieren mit bunten Papageien ist jedoch ein wertvolles Vogelschutzgebiet mit nicht weniger tollen, teils sehr seltenen Vogelarten. Wir sind stolz auf die Brutpaare des Schwarzstorchs, des Wespenbussards und der Hohltaube!

Nimm dir ein Fernglas mit!

KEINE SPRINGENDEN DELFINE

dafür Uhu im Freiflug

Unsere Tiere dürfen und sollen ein bisschen wild bleiben. Unser Uhu hat regelmäßigen Freiflug, die Nachtjäger sind ehemalige Handaufzuchten oder Gnadenbrotti ere. Der gut trainierte Eichhörnchennachwuchs wird in die Freiheit des Lüerwaldes entlassen.

KEIN BLICK VON DER BRÜSTUNG AUF GROSSE ELEFANTEN

dafür Blick in das Wildrevier auf den gewaltigen Keiler

Im Wald verborgene Aussichtskanzeln laden dich zum Beobachten ein – morgens, abends, wann auch immer. Kommen die Wildschweine an die Suhle? Wo ist der Platzhirsch mit seinem beeindruckenden Geweih? Freundliche und kompetente Wildheger beantworten deine Fragen und sind für dich da.

Sprich sie doch mal an!

KEIN STREICHELZOO

dafür freilaufende Schafe und Ziegen

Im WILDWALD ist eine freundliche Begegnung zwischen Tier und Mensch erwünscht und gewollt. Unsere Schafe und Ziegen haben eigentlich immer Freigang – aber genauso einen Bereich, der nur ihnen gehört. Rückzugsmöglichkeiten für Tiere sind uns auch hier sehr wichtig.